Sie befinden sich hier: Startseite > Aktuelles
 
 

Vorbereitungsstudium

Datum: 19.06.2007

Jetzt ist eine zielgerichtete Vorbereitung auf ein Hochschulstudium ...

Weiterlesen »
 
 
Aktuelles aus Ihrer FernFachhochschule
 

Vorbereitungsstudium

Datum: 19.06.2007

Jetzt ist eine zielgerichtete Vorbereitung auf ein Hochschulstudium im Fernstudium möglich!

Vorbereitungsstudium

Am 10. Mai 2007 hat die Zentralstelle für Fernunterricht der Privaten FernFachHochschule Sachsen die Zulassung für ein Vorbereitungsstudium auf ein Hochschulstudium erteilt. Durch diese sechsmonatige berufsorientierte Weiterbildung können Sie sich von zuhause aus zielgerichtet auf ein Hochschulstudium vorbereiten, zum Beispiel wenn Ihre schulische Ausbildung bereits einige Jahre zurück liegt oder wenn Sie über keine Hochschulzugangsberechtigung verfügen und diese erst über eine Zugangsprüfung erwerben wollen.

Bei erfolgreichem Abschluss des Vorbereitungsstudiums erhalten Sie ein Zertifikat der Privaten FernFachHochschule Sachsen. Hierin sind die Prüfungsnoten und Credits ausgewiesen, die bei Aufnahme eines Hochschulstudiums angerechnet werden können.

Beabsichtigen Sie an der Privaten FernFachHochschule Sachsen zu studieren, so haben Sie durch den erfolgreichen Abschluss des Vorbereitungsstudiums gleichzeitig die Zugangsberechtigung für das Fernstudium „Business Engineering and Administration“ erworben und Ihnen werden die erbrachten Prüfungsleistungen auf Ihr Studium angerechnet. Dadurch verkürzt sich das Studium und Sie verringern Ihre Kosten.

Weitere Informationen finden Sie unter "Ihr Studium » Studiengänge » Vorbereitungsstudium".

Nach oben

 

Wegweiser Fernstudium

Datum: 11.05.2007

Unter diesem Titel finden Sie auf der Website der "Agentur für wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer e. V." einen Studienbrief, der unter anderem Hintergründe und Tipps für ein Fernstudium an Fachhochschulen enthält.

Der Studienbrief kann kostenlos heruntergeladen werden. Zum Ã-ffnen der Datei ist ein Passwort notwendig, welches Sie per E-Mail auf der betreffenden Seite anfordern können.

Hier der Link und weitere Informationen zum Inhalt des Studienbriefes:

http://www.aww-brandenburg.de/detail.php?sb_id=1306

Nach oben

 

Neue Termine

Datum: 19.03.2007

Die neuen Termine für unsere Zulassungsprüfungen und Präsenzphasen stehen fest.

Präsenzphasen:

Freitag, 27. April 2007
Samstag, 28. April 2007
Sonntag, 29. April 2007

Freitag, 01. Juni 2007
Samstag, 02. Juni 2007
Sonntag, 03. Juni 2007

Zulassungsprüfungen:

Freitag, 20. April 2007

Freitag, 01. Juni 2007
Samstag, 02. Juni 2007
Sonntag, 03. Juni 2007

Wir bitten um eine rechtzeitige Anmeldung.

Nach oben

 

Promotion

Datum: 22.02.2007

HRK will Promotion für Fachhochschulabsolventen erleichtern

"Besonders qualifizierten Absolventinnen und Absolventen müssen wir Wege zur Promotion ermöglichen. Wir müssen Begabten Chancen geben und das Hochschulsystem entsprechend durchlässig gestalten", sagte die Präsidentin der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Professor Dr. Margret Wintermantel, am 14. Februar vor der Presse in Berlin. Am Vortag hatte sich der HRK-Senat in Berlin mit dem Thema befasst. "Wir setzen uns schon lange für die Zulassung qualifizierter Fachhochschulabsolventen zur Promotion an Universitäten ein. Diesen Weg müssen wir fortsetzen und Master-Absolventen von Fachhochschulen in gleicher Weise zulassen wie Universitätsabsolventen."

Die HRK hat die Landesgesetze und die Promotionsordnungen der Hochschulen mit der Frage untersucht, wie offen die Promotion für Fachhochschul-Absolventen tatsächlich ist. Inzwischen ermöglichen besonders gute FH-Diplome einen relativ verlässlichen Zugang zur Promotion. Promotionen von FH-Absolventen nehmen zu, so zeigt eine Befragung der Universitäten, die die HRK zum vierten Mal durchgeführt hat. „Auf die neuen Abschlüsse Bachelor und Master hingegen sind sowohl die Landesgesetze als auch die Promotionsordnungen noch nicht ausreichend eingestellt", erklärte HRK-Präsidentin Wintermantel. "Die HRK wird das Thema auf der Basis der gewonnenen Daten weiter diskutieren."

Die Publikation ist auf der Homepage der HRK verfügbar und kann unter kostenfrei angefordert werden: "Ungewöhnliche Wege zur Promotion? Rahmenbedingungen und Praxis der Promotion von Fachhochschul- und Bachelor-Absolventen", Nummer 3/2007 der Reihe "Beiträge zur Hochschulpolitik 3/2007".

Die Empfehlung finden Sie hier.

Nach oben

 

Neues Verfahren

Datum: 24.01.2007

Neues Verfahren zur Anerkennung von Studienvorleistungen ab 01.04.2007

Der Studiengang „Business Engineering and Administration“ ist modular aufgebaut. Daher ist es möglich, unter bestimmten Bedingungen im Rahmen anderer Studiengänge erbrachte Leistungen oder außerhalb des Hochschulwesens erworbene Kenntnisse und Fähigkeiten anzuerkennen, sofern sie eine ausreichende Deckung mit Modulen oder Modulteilen des Studiengangs aufweisen. Die Anerkennung kann formlos nach Anmeldung zum Studium bei der Prüfungskommission der Privaten FernFachHochschule Sachsen beantragt werden. Dabei sind beglaubigte und benotete Leistungsnachweise vorzulegen und die entsprechenden Studiengebiete inhaltlich und zeitlich detailliert zu beschreiben. Die Prüfungsergebnisse gelten nur für den Bachelor-Studiengang „Business Engineering and Administration“ an der Privaten FernFachHochschule Sachsen. Für die Anerkennung wird pro Sitzung des Prüfungsausschusses eine Verwaltungsgebühr von € 100,00 erhoben. Diese wird bei Aufnahme des Studiums mit den nach Ende des Probemonats anfallenden Gebühren verrechnet. Für die ersten vier Monate reduziert sich bei einmalig beantragter Prüfung die Studiengebühr um je € 25,00. Diese Verfahrensweise tritt ab 01.04.2007 in Kraft.

Nach oben

 

Ältere News anzeigen »